Preise

Der Landespreis für innovative interkommunale Zusammenarbeit in Nordrhein- Westfalen wird in 4 Kategorien vergeben, die zusammen das breit gefasste Spektrum der kommunalen Aufgaben abdecken

 

  • Kommunale Pflichtaufgaben & Innere Verwaltung
  • Informationsaustausch & Vernetzung
  • Wirtschaftsförderung, Tourismus & Kultur
  • Umwelt, Planung & Infrastruktur

 

Als Sonderkategorie wird der Landespreis für interkommunale Zusammenarbeit in der Krisenbewältigung verliehen. Die Sonderkategorie zielt primär auf Kooperationsprojekte im Zusammenhang mit den Folgen der Starkregenereignisse vom Juli 2021. Aber auch Projekte, die sich mit der Bewältigung anderer vergleichbarer krisenhafter Ereignisse beschäftigen, können eingereicht werden.

 

Pro Kategorie wird ein Preis in Höhe von 10.000 € verliehen. Den Wettbewerbsteilnehmer steht es frei, wie das Preisgeld aufgeteilt wird. Eine projektgebundene Verwendung wird nicht gefordert.